SATA Filterpatronen für 500er filter

ab 53,60 

ab 53,60 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Filterpatronen für Druckluft Kombi-Filter SATA filter 524 / 544 / 564 / 584

Die SATA filter Serie der 500er Baureihe ist wahlweise als einstufiger Sinterfilter mit Wasser- und Ölabscheider, als zweistufigen Kombifilter bestehend aus Sinter- und Feinfilter oder mit zusätzlichem gesinterten Aktivkohlefilter als dreistufige Filtereinheit erhältlich. Optional ist auf das Aktivkohlemodul zur Nachrüstung vom 2-stufigen auf den 3-stufigen Filter per Stecksystem erhältlich.

1.Filterstufe: Öl-/Wasserabscheider mit Sinterfilter

  • Die Druckluft wird im Zyklonabscheider beschleunigt. Hierdurch werden Öltropfen und Kondensat an die Wandung der Filterhülse geschleudert und abgeschieden.
  • Der Sinterfilter scheidet Partikel > 5 µm ab.

2. Filterstufe: Feinfilter

  • Der Feinfilter scheidet Partikel > 0,01 µm ab.
  • Einsatzbereiche: für lösemittelbasierende Lacksysteme
  • bei Atemschutzhauben mit Aktivkohleadsorber am Gurt wie z.B. die SATA air star c

3. Filterstufe: Aktivkohlefilter

  • Aktivkohle adsorbiert Öldämpfe aus der Druckluft
  • Einsatzbereiche: für wasser- und lösemittelbasierende Lacksysteme
  • bei Atemschutzhauben ohne Aktivkohleadsorber
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile

  • Höhere Schadstoffaufnahme (im Vgl. zu SATA filter 484) durch neuen gesinterten Aktivkohlefilter
  • Standzeitsynchronisation: Filterwartung aller Stufen einheitlich nur alle 6 Monate erforderlich
  • Wartungsfreier Bajonettverschluss mit haptischem und akustischem Feedback
  • Perfekter Sitz der Feinfilter- und Aktivkohlefilterpatronen durch Einlegen – keine Verschraubung oder zusätzliche Dichtungen erforderlich
  • Einfache Erweiterung von SATA filter 544 auf 584 durch einfaches Stecksystem möglich
  • Wartungsfreie Dichtungselemente
  • Leitungsanschluss wahlweise von links, oder rechts möglich
  • Luftdurchsatz bei 6 bar: 3.800 Nl/min